TH – Rohrbruch Altenmedingen-Raiffeisenring – 15.05.2016

Das Wasser quillt aus dem Boden und drückt die Pflastersteine hoch.

Das Wasser quillt aus dem Boden und drückt die Pflastersteine hoch.

Zu einer technischen Hilfeleistung wurde die FF Altenmedingen in der Nacht zu Pfingstmontag in den Raiffeisenring gerufen.

Eine Leitung war offensichtlich geborsten, so dass durch den Wasserdruck die Gehwegpflasterung angehoben wurde und Wassser und Sand sich auf der Strasse ergossen.

Die Einsatzstelle wurde nach Erkundung der Lage – glücklicherweise spülte das Wasser vom nahe gelegenen Wohnhaus weg – durch die Feuerwehr gesichert. Nach dem Eintreffen des Energieversorgers und dem Abschiebern wurde die Einsatzstelle übergeben.

Bereits am frühen Morgen hatte die Bautruppe das schadhafte Rohr ausgewechselt und die betroffenen Anwohner konnten – unbemerkt von der nächtlichen Aktion – ihren morgentlichen Kaffee einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.